Biolab sponsert auch 2018 Projects in Bloom

In: Ereignisse und Nachrichten | Datum: 28. Mai 2018

Und auch dieses Jahr findet wieder das Projekt Projects in Bloom statt, bei dem in Grundschulen project-based Learning im Vordergrund steht: Lernen durch Projektplanung.
Biolab teilt die Vision der Organisatoren und sponsert daher auch dieses Jahr diese Initiative. 400 Kinder aus 24 Klassen dürfen teilnehmen. Die Kinder haben das ganze Jahr lang unter Anleitung der Lehrerinnen das Projektkit „Projekte aus der Zukunft“ verwendet, mit dem die Entwicklung der „4C“ gefördert werden soll, d.h. kritisches Denken, kreatives Denken, Zusammenarbeit und Kommunikation (auf Englisch: Critical Thinking, Creative Thinking, Collaboration, Communication). Das Kit wird auf der ganzen Welt angewandt und wurde schon in 15 Sprachen übersetzt.
Organisiert vom PMI – NIC Branch FVG mit Unterstützung der Gemeinde Gorizia hat das Projekt Projects in Bloom im Laufe der Zeit sehr viele begeisterte Anhänger gefunden. Biolab unterstützt dieses Projekt schon seit 2013, da der bildungstechnische (Mehr-)Wert für Gorizia schon frühzeitig erkannt wurde. Gorizia wurde damit auch defacto zum Zentrum für Schulprojekte.
Bei der nunmehr 8. Ausgabe treffen sich Schulkinder von 6 bis 11 Jahren gemeinsam mit den LehrerInnen und Eltern am Samstag, den 14. April von 09:30 bis 12:30 in der Sporthalle der Unione Ginnastica Goriziana (in der Via Giovanni Rismondo 2) und dürfen hier die Projekte, die von den SchülerInnen gestaltet wurden, bewundern.


Einige der SchülerInnen sind schon zu richtigen kleinen „Experten“ geworden, da sie schon in den Vorjahren das Projekt ausprobieren durften. Es gibt zahlreiche LehrerInnen, die diesen Kit fortlaufend im Unterricht anwenden (nachdem sichtbare, konkrete Resultate erkennbar waren), was natürlich auch zeigt, welche großartigen Auswirkungen dieser Kit auf das Lernen, Gruppenarbeiten, Gedankenaustausch und der respektvollen, kritischen und positiven Begegnung von Vorschläge des eigenen „Teams“ hat. Erfahrungen und Kompetenzen, die nur in der Schule, sondern auch außerhalb sehr nützlich sein werden.
Im Rahmen der Präsentation wird auch Walter Ginevri, Co-Autor des Kit gemeinsam mit Mariù Moresco und Vorstandsmitglied der PMIEF Project Management Institute Educational Foundation sprechen.