Biolab vom 14. bis 17. Februar auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

In: Ereignisse und Nachrichten | Datum: 14. Februar 2018

Vom 14. bis 17. Februar 2018 treffen sich die internationalen Akteure der Biobranche auf der BIOFACH in Nürnberg.
Die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel wird von den innovativsten Marktführern des Sektors und zahlreichen Besuchern zur Erhebung der aktuellsten Markttendenzen besucht. Mehr als 50.000 Besucher und fast 3000 Aussteller können nicht irren.

Auch für Biolab ist das wie jedes Jahr ein Pflichttermin, da der Trend im Unternehmen immer mehr in Richtung Export geht und in den letzten Monaten eine Steigerung von 30 % registriert werden konnte.
Wenn man wie Biolab als Aussteller zugelassen werden will, muss man strenge Kriterien und gewisse brancheninterne, international gültige Zertifizierungen durchlaufen, darunter auch den globalen BRC-Standard (Grade AA) und den IFS (Higher Level). Beide wurden Biolab erst kürzlich für das vierte Jahr in Folge zuerkannt.
Die neue Produktplatte für die BIOFACH 2018 ist vielfältig. Bei der Burger- und Miniburger-Linie dominieren die sieben Klassiker: Tofu mit Hirse, Emmer, Spinat, Tempeh und Adzukibohnen, Quinoa, Reis und Algen sowie auch Seitan und Zwiebeln. Neu sind die folgenden vier Geschmacksrichtungen: Kürbis und Kurkuma, Oliven und Kapern, Radicchio und Pizzageschmack.

Darüber hinaus bietet Biolab am Stand die vegetarischen Frichetti, den veganen Frico, (Mini-)Tofuschnitzel und vegane Panariselle mit Pesto an.
Und was gibt’s als Nächstes? Die neuen tiefgefrorenen Produkte, aber darüber später.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 7 Stand 261!